Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Agile Leadership Conf 2021

Alignment herstellen über ein Team hinaus – Konzepte und Werkzeuge


Online-Workshop am 14. Dezember 2021, 9:00–13:00 Uhr

Alignment ist der aktuelle Hype. Alle sollen an einem Strang ziehen. So wichtig das Thema ist, so oberflächlich und voller Plattitüden wird es diskutiert.
Offensichtlich muss den Beteiligten klar sein, was erreicht werden soll. Das und wie man das tut, ist seit mindestens 1954 bekannt. Es reicht offensichtlich nicht aus. Schließlich entsteht das Alignment, das wir meinen, nur wenn die Menschen im Unternehmen wissen, was sie tun müssen, ohne ständig alles Mögliche mit allen möglichen Leuten abstimmen und koordinieren zu müssen.

Dazu muss der sogenannte Schwerpunkt des gemeinsamen Handels klar sein und es braucht unter den Beteiligten soviel gegenseitiges Kennen, dass die Handlungen der anderen absehbar sind.

Lernziele

Der halbtägige Workshop führt in die Konzepte und Werkzeuge des Mission Command ein und zeigt, wie diese für Wissensarbeit verwendet werden können, z.B. für die Entwicklung in agilen Teams. Die Konzepte werden an Beispielen eingeübt, um den späteren Praxistransfer zu erleichtern.

Zielgruppe: Führungskräfte, Scrum Master/Agile Coaches, Projektleiter:innen, Release Train Engineers, Produktmanager:innen, die mit mehr als einem Team zu tun haben und sich mehr Alignment wünschen.

Speaker

 

Stefan Roock
Stefan Roock arbeitet für it-agile und hilft Unternehmen, Führungskräften und Teams dabei, ihre Potenziale zu entfalten – hin zu erfolgreichen Unternehmen, die ihre Kunden und Mitarbeiter begeistern. Er ist davon überzeugt, dass dazu strukturelle, personelle und interpersonelle Themen im Zusammenspiel adressiert werden müssen. Er ist regelmäßiger Sprecher zu agilen Themen auf Konferenzen, bei User Groups und in Unternehmen. Außerdem schreibt er Bücher und Artikel zu agilen Themen.

Sandra Sieroux
Sandra Sieroux wurde Ende der 90er mit dem agilen Virus infiziert. Seither hat sie begeistert in zahlreichen kleinen und großen Projekten agile Entwicklungspraktiken und -werte gelebt und weitergetragen. Ihre agile Reise begann dabei zunächst als Softwerker und mündete 2010 in die Arbeit als Coach für it-agile GmbH. Hier erlebt sie die Herausforderungen und Synergien einer agilen Organisation am eigenen Leib und coacht und berät in ihren Projekten Teams und Organisation bei der Einführung agiler Werte und Methoden. Sandra begeistert sich für die scheinbar grenzenlosen Potenziale und Energien, die freigesetzt werden, wenn die Projektbeteiligten ihr gemeinschaftliches Interesse entdecken und Hand in Hand für den gemeinsamen Erfolg arbeiten.



Kooperationspartner:
it-agile

inside-agile-Newsletter

Sie möchten über den Agile Leader Day und weitere Angebote von inside agile auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden